SITEMAP | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

sportlichaktiv.de - Ratgeber für Sport und Fitness

Artikel vom 06.08.2008 aus der Rubrik Fitness

Mit Aerobic zur perfekten Figur

Es gibt bekanntlich viele Sportarten, die entweder die Kraft, Ausdauer, Koordination oder auch Schnelligkeit trainieren. Doch die wenigsten dieser Sportarten kombinieren alle Elemente in einem. Hier setzt die Sportart Aerobic ein.

Aerobic wurde in den 80er Jahren sehr populär, und findet auch heute immer wieder mehr Anhänger. Besonders Frauen sind von den verschiedenen Aerobicvarianten begeistert, zumal diese hervorragend geeignet sind, um auch die Figur zu formen und das eine oder andere Kilo regelrecht weg zu verbrennen.

Welche Formen des Aerobic gibt es und welche Variante eignet sich besonders gut eine nahezu perfekte Figur zu erhalten?

Salsa-Aerobic gehört zu den Low Impact-Aerobicarten. Die unterschiedlichsten Bewegungen und Abläufe werden zu langsamen oder mitreißend schnellen Latinosongs absolviert. Mit viel Spaß an dem Musikstil und den verschiedenen Rhythmen eignet sich Salsa-Aerobic besonders, wenn man unter Rückenbeschwerden leidet, da stets ein Fuß mit dem Boden Kontakt hält und keine belastende Sprungeinlagen oder Drehungen beinhaltet. Trotz der eher sanften Bewegungen werden sämtliche Muskeln beansprucht und geformt.

Beim Step-Aerobic (High Impact; sehr schnelle Abläufe, bei den auch gleichzeitig beide Füße den Boden verlassen) werden mit dem Einbezug von Plattformen, langsame und schnelle Bewegungen ausgeführt. Viele Vorwärts- und Rückwärtssteps auf eine Art tiefem Hocker trainieren sehr effektiv die Bein-, Bauch- und Pomuskulatur, und verhelfen so zu einer knackigen Figur.

Kick-Power (High Impact) ist besonders für Fortgeschrittene geeignet, da die sehr dynamischen schnellen Abläufe zwischen den Kampfsport- und Aerobicelementen den kompletten Körper beanspruchen. Somit wird nicht nur der Kreislauf gepusht, sondern sämtliche Körperteile und deren Muskulatur gestrafft.

Wer nicht nur seine Ausdauer trainieren möchte, sondern auch seine Kraft und die Konturausbildung in den Armen, Brust, Rücken und Bauch, ist mit dem Body Pump (High Impact) richtig beraten. Mit einem beständigen Training bildet sich ein knackig trainierte Oberkörper heraus.

Mit Aerobic zur perfekten Figur ist kein Wunschdenken. Wichtig ist die Regelmäßigkeit des Trainings, sowie eine gesunde, abwechslungsreiche Ernährung und das Trinken von viel Wasser, Molke und Eiweißdrinks. Derart trainiert lässt die Wunschfigur nicht lange auf sich warten.

FITNESS
Mit leichten Trainingsprogrammen den Frauenkörper stylen

FITNESS
Das richtige Outfit fürs Joggen im Winter

FITNESS
Fit durch Tanzen

TRAINING
Die ersten Wochen alleine im Fitnesscenter - wie fange ich an zu trainieren?

TRAINING
Die besten Übungen für das Training zu Hause

INDIVIDUALSPORT
Das erste Mal Tauchen - was ist zu beachten?

INDIVIDUALSPORT
Snowboarden in den Alpen

MANNSCHAFTSSPORT
Frauenfußball heute

MANNSCHAFTSSPORT
Der Reiz des Feldhockeys

SPORTMEDIZIN
Tauchen - aber nur mit Tauglichkeitsuntersuchung

SPORTGERäTE
Sportgeräte zum Spielen und Aktivsein am Strand

SPORTGERäTE
Auswahl des richtigen Ergometers für das Training zu Hause

MANNSCHAFTSSPORT
Handball - rau und doch beliebt wie nie

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2018 sportlichaktiv.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.