SITEMAP | IMPRESSUM & DATENSCHUTZ

sportlichaktiv.de - Ratgeber für Sport und Fitness

Artikel vom 06.08.2008 aus der Rubrik Individualsport

Das erste Mal Tauchen - was ist zu beachten?

Unterwasserwelten aus der Nähe betrachten, faszinierende Erlebnisse mit Fischen, Haien, Korallen und Co. erleben... Das Tauchen eröffnet regelrecht neue Welten. Da das Tauchen einiges an Vorbereitungen verlangt, gibt es einiges zu beachten bevor der erste Tauchgang durchgeführt wird.

Nachdem die passende Tauchschule ausgesucht ist, heißt es zunächst einmal den Arzt besuchen. Ein eingehender Check up, ob keine gesundheitlichen Einschränkungen bestehen, gehört als A und O zur eigenen Sicherheit dazu. Bei dieser Tauchsicherheitsuntersuchung werden das Herz, die Lunge, sowie die Nebenhöhlen und Ohren auf ihren Gesundheitszustand hin untersucht. Eine mögliche Tauchuntauglichkeit kann ihre Begründung in sehr starkem Übergewicht finden. Sind die Untersuchungen positiv verlaufen, können die ersten Schritte Richtung Tauchen gegangen werden.

Hierzu gehören das korrekte Einkleiden, das fachgerechte Anlegen der Gewichte, sowie die ordnungsgemäße Anbringung der Signalleine und des Luftschlauches. Beides muss der Taucher jederzeit ohne jegliche Behinderung schnell erreichen können. Bevor der Taucher das Helmfenster fest verschließt, muss er dem Signalmann anzeigen, dass die Luftzufuhr korrekt funktioniert und die Leitung der Telefonverbindung steht. Weiterhin ist es immens wichtig, dass auch die Sauerstoffzufuhr in keiner Weise eingeschränkt ist.

Ein erfahrener Tauchlehrer wird dem Neuling alles in Ruhe erklären und eine entsprechende Einweisung vor dem ersten Tauchgang geben. Zudem wird der Neuling nicht alleine in das Wasser gelassen, sondern hat seinen Betreuer an seiner Seite.

Ist das Schnuppertauchen zur Zufriedenheit ausgefallen, und der Entschluss gefasst den Tauchsport richtig zu betreiben, heißt es sich die erste eigene Ausrüstung zu kaufen. Dazu benötigt werden eine Maske, Schnorchel und einige verschiedene Flossen (für das Schwimmbad und Freiwasserflossen), und für das Freiwassertauchen auch ein Neoprenanzug. Derart ausgerüstet beginnen dann die Vorbereitungen für die unterschiedlichsten Tauchscheine, welche aus einem praktischen und theoretischen Teil bestehen. Möchte der Tauchneuling konsequent sein neues Hobby betreiben, sind diese Tauchscheine äußerst wichtig, um nicht nur die nötige Technik richtig zu erlernen, sondern auch das richtige Handling mit den Geräten und das Verhalten bei Notfällen.

Der Tauchsport ist somit von Beginn an ein sicherer und faszinierender Sport, der nach zu nach auf alle Gewässer dieser Erde ausgeweitet werden kann und unvergessliche Erlebnisse bereitet.

INDIVIDUALSPORT
Skateboarden als neuer Trend der Teenager

INDIVIDUALSPORT
Snowboarden in den Alpen

MANNSCHAFTSSPORT
Frauenfußball heute

MANNSCHAFTSSPORT
Der Reiz des Feldhockeys

SPORTMEDIZIN
Tauchen - aber nur mit Tauglichkeitsuntersuchung

FITNESS
Fit durch Tanzen

SPORTGERäTE
Sportgeräte zum Spielen und Aktivsein am Strand

SPORTGERäTE
Auswahl des richtigen Ergometers für das Training zu Hause

MANNSCHAFTSSPORT
Handball - rau und doch beliebt wie nie

SPORTERNäHRUNG
Sinnvolle Nahrungsergänzung beim Krafttraining

FITNESS
Das richtige Outfit fürs Joggen im Winter

SPORTMEDIZIN
Vorbeugen und Behandeln von Überlastungen durch das Laufen

Zum Seitenanfang NACH OBEN   Zurück zur vorherigen Seite ZURÜCK

© 2007-2018 sportlichaktiv.de

Alle Texte auf dieser Website sind urheberrechtlich geschützt. Eine anderweitige Veröffentlichung dieser Texte, auch nur auszugsweise, ist nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Autors zulässig.